Zentralheizung oder Gasetagenheizung – was lohnt sich mehr?

Geht es um die neue Heizung, stehen heute viele Systeme zur Auswahl. Neben der Art der Feuerungstechnik stellt sich bei Mehrfamilienhäusern oft die Frage, ob jede Wohnung einzeln mit einer Gasetagenheizung oder das gesamte Haus mit einer Zentralheizung ausgestattet werden soll. Worin der Unterschied der Heizkonzepte liegt und welches System sich bei der Sanierung oder dem Neubau größerer Gebäude eignet, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Was ist eine Gasetagenheizung?

Eine Gasetagenheizung versorgt meist nur einen Bereich eines Gebäudes mit Wärme. Typisch ist das zum Beispiel in älteren Mehrfamilienhäusern, in denen jede Wohnung mit einer einzelnen Heizung ausgestattet ist. Neben der Gastherme zur Beheizung, die zum Beispiel in Küche, Bad oder Flur installiert wurde, haben die Wohnungen oft auch einen Gasofen in der Küche sowie einen direkt gasbeheizten Warmwasserspeicher – einen Badeofen – im Badezimmer. Moderne Gasetagenheizungen sorgen als Kombigerät für Heizung und Warmwasser. Die folgende Abbildung skizziert ein Mehrfamilienhaus mit Gasetagenheizungen.

Skizze einer Gasetagenheizung

Funktionsweise einer Gasetagenheizung, vereinfacht.

 

Welche Vor- und Nachteile hat eine Gasetagenheizung?

Gasetagenheizungen werden meist im beheizten Bereich installiert. Auch wenn das wertvollen Platz raubt, wirken alle Wärmeverluste des Heizgeräts dabei als Gewinne in der Wohnung. Die Bewohner selbst – egal ob Eigentümer oder Mieter – sind dabei Herr über die Heizung. Das heißt, sie können die Einstellungen nach Ihren Wünschen anpassen, einen eigenen Gasanbieter wählen und zahlen so nur für den Verbrauch, den sie auch selbst verursachen. Geht es um die alljährliche Überprüfung oder die Wartung der Anlage, sind die Kosten oft höher als bei einer Zentralheizung. Denn hier muss nicht nur eine, sondern gleich eine ganze Reihe von Heizungsanlagen untersucht werden. Ein weiterer Nachteil: Gasetagenheizungen werden meist direkt in der Wohnung installiert. Da der Platz hier knapp ist, haben sie keine oder nur einen kleinen Speicher und erzeugen Wärme für Heizung und Warmwasser nur dann, wenn sie auch gebraucht wird. Die Heizung selbst wird dabei oft ein- und ausgeschaltet. Außerdem ist es so nur selten möglich, auch eine nachhaltige Solarthermie-Anlage in das Energiekonzept zu integrieren.

Die Vorteile einer Gasetagenheizung im Überblick:

  • Wärmeverluste der Heizung wirken in der Wohnung als Gewinne
  • Bewohner sind Herr über Heizung und zahlen nur für eigenen Verbrauch
  • Gasanbieter kann frei gewählt werden

Die Nachteile einer Gasetagenheizung im Überblick:

  • höhere Kosten für Überprüfung und Wartung
  • Heizgeräte in der Wohnung rauben wertvollen Platz
  • Heizung und Warmwasser werden nicht auf Vorrat erzeugt, wodurch die Heizung oft ein- und ausschaltet
  • erneuerbare Energien können meist nicht integriert werden

Was ist eine Zentralheizung?

Im Gegensatz zur Gasetagenheizung versorgt die Zentralheizung das gesamte Gebäude. Wie in einem Einfamilienhaus wird die Wärme für Heizung und Warmwasser dabei zum Beispiel in einem Technikraum erzeugt und über Verteilleitungen zu jeder Wohnung und jeder Heizfläche im Haus transportiert. Für die Art der Zentralheizung gibt es viele Möglichkeiten. Neben der Standard-Brennwertheizung kann auch eine ökologische Holzheizung oder eine moderne Wärmepumpe zum Einsatz kommen. Auch die Einbindung einer Solarthermie-Anlage zur Warmwasserbereitung oder zur Heizungsunterstützung ist in Zentralheizungen meist ohne Weiteres möglich. Die folgende Grafik zeigt ein Mehrfamilienhaus mit Zentralheizung.

Skizze einer Zentralheizung

Funktionsweise einer Zentralheizung, vereinfacht.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Zentralheizung?

Eine Zentralheizung erzeugt die gesamte Wärme für Heizung und Warmwasser eines Gebäudes in einer kompakten Anlage. Während diese technisch besonders ausgereift und effizient geplant werden kann, spart sie gleichzeitig auch wertvollen Platz in den einzelnen Wohnungen. Denn diese müssen nun allein mit Heizflächen wie Heizkörpern oder Fußbodenheizungen ausgestattet werden. Ein Nachteil dabei ist jedoch, dass über die Verteilleitungen im Haus Wärmeverluste auftreten – auch wenn diese vor allem bei modernen Anlagen durch eine gute Dämmung minimiert werden können. Im Gegensatz zu einer Gasetagenheizung können Bewohner den eigenen Verbrauch jedoch allein über die Regelung der Heizflächen im Raum beeinflussen. Die Wahl eines eigenen Gas- oder Energieanbieters – je nach Heizsystem – bleibt ihnen verwehrt.

Die Vorteile einer Zentralheizung im Überblick:

  • energieeffiziente und zentrale Heizungsanlagen mit unterschiedlichen Energiekonzepten
  • Integration erneuerbarer Energien ist meist ohne Weiteres möglich
  • zentrale Anlagen sparen Platz in der Wohnung
  • geringere Kosten für Überprüfung und Wartung

Die Nachteile einer Zentralheizung im Überblick:

  • über Verteilleitungen treten Wärmeverluste auf
  • Bewohner können selbst nur wenig Einfluss auf die Heizung nehmen
  • eigene Anbieter für Gas oder andere Rohstoffe können nicht gewählt werden
  • fällt die Heizung aus, ist das gesamte Haus kalt

Welches Heizsystem lohnt sich im Mehrfamilienhaus?

Geht es um den Neubau oder die Sanierung eines Mehrfamilienhauses, muss die Entscheidung für Gasetagenheizung oder Zentralheizung immer im Einzelfall getroffen werden. Vergleicht man die Vorteile, sind es aber meist zentrale Heizsysteme, die sich im Vergleich durchsetzen. Und das vor allem, da sie sowohl effizienter betrieben als auch einfacher gewartet werden können.

 

Sie benötigen für die Realisierung Ihrer Gasetagenheizung oder Zentralheizung einen Bankkredit?

Hier finden Sie passende Kreditangebote:

Alexander Rosenkranz

Alexander Rosenkranz (28 J.) ist Gründer von energie-wortwende.de und war als Co-Gründer an der Entwicklung der Sanierungsplattform eccuro beteiligt. Verständliche Informationen und eine motivierende Kommunikation sind für ihn der Schlüssel für den nachhaltigen Erfolg der Energiewende.
Alexander Rosenkranz

Letzte Artikel von Alexander Rosenkranz (Alle anzeigen)

/ DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United AG 2019