Ein Plädoyer fürs Mini-Haus

Bauland wird immer teurer, vor allem in den Großstädten Deutschlands. Dennoch wollen sich viele Menschen den Traum vom Eigenheim verwirklichen. Eine mögliche Lösung für dieses Problem: Mini-Häuser.

Das Mini-Haus

Der Begriff Mini-Haus legt nicht konkret fest, wie groß ein Haus denn nun sein darf. Sicher ist jedoch: Die Wohnfläche liegt weit unter den durchschnittlich 150 m2 eines Einfamilienhauses. Manche wollen einfach nur ihr Lebensumfeld reduzieren, andere folgen einem Trend, andere möchten ein mobiles Zuhause. Aus welchem Grund auch immer man sich für ein solches Haus entscheidet: ein Mini-Haus kann zu immensen Kostenersparnissen führen. Aufgrund der Größe eignen sich Mini-Häuser vorwiegend für Singles oder Paare, eine Familie wird hier selten Platz finden.

Winzig – Innovative Häuser im Mini-Format

In dem Buch Winzig – Innovative Häuser im Mini-Format beschäftigt sich Architektin Sandra Leitte mit kleinen Häusern, die neue Wege aufzeigen, auf beengtem Raum zu wohnen. Der Buchtitel spiegelt sich wunderbar im Format wider, das fast im Westentaschenformat den individuellen Häusern den Platz einräumt, den sie benötigen. Insgesamt 29 Häuser aus der ganzen Welt werden hier gezeigt, von Deutschland bis nach Japan. Allerdings handelt es sich nicht ausschließlich um permanent bewohnte Häuser, sondern auch um Hütten, Hausboote, Wochenend- oder Ferienhäuser.

Eine Einführung verrät die Herkunft der Mini-Haus-Kultur, die bisher vor allem in den USA vertreten ist, und gibt einige Tipps und Hinweise zum Leben in einem solchen Zuhause. Besonders hervorgehoben werden die umweltschonende Herstellung eines Mini-Hauses und sein energiesparender Betrieb – so hält sich auch die finanzielle Belastung in Grenzen.

Die innovativsten Mini-Häuser

Insgesamt 29 Minihäuser lernt man auf den folgenden knapp 200 Seiten kennen, hier ist von Schutzhütte, die als Fels getarnt ist, bis zum luxuriösen Sommerhaus, das auch als Kletterwand genutzt werden kann, alles dabei. Zu jedem Haus findet man zahlreiche Bilder, einen Grundriss des Hauses, und wie und wieso dieses Haus entstanden ist. So erfährt man einiges über das Leben in einem Mini-Haus und lernt viele verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten kennen. Beginnend mit den 4 m2 arbeitet sich das Buch bis zu den dann schon riesig anmutenden Häusern mit 95 m2 vor.

Besondere Konzepte: Unsere Spitzenreiter

Von sehr spartanischen Hütten bis luxuriösen Ferienhäusern ist alles dabei. Favoriten der Redaktion sind zum Beispiel das Silohaus mit 13 m2 Wohnfläche, das in Berlin steht und komplett aus gebrauchtem Material erbaut wurde. Es macht von außen optisch nicht viel her, kann aber mit seinem kreativen Inneren, vor allem dem schönen Schlafzimmer, überzeugen.

Silohaus in Berlin

Das Silohaus in Berlin ist ausschließlich aus wiederverwerteten Materialien erbaut und bietet 13 qm Wohnfläche.

Besonders schön ist auch das mobile Haus hOMe, das trotz seiner geringen Wohnfläche von 29m2 ein idyllisches Zuhause für ein Paar bietet. Die Abmessungen des Hauses sind klein genug, dass es ohne Sondergenehmigung wie ein Wohnwagen transportiert werden kann, dennoch wirkt das Innere wie ein großzügiges Apartment.

Mini-Haus hOMe

Das 29 qm große hOMe in den USA.

Platz 1 in Bezug auf Gemütlichkeit bekommt das Filly Island Cottage, das auf einer kleinen Flussinsel steht und aus einem 1750 errichteten Unterstand für Pferdekarren erbaut wurde. Die Besitzerin hat das Gebäude komplett saniert und ihm dadurch seinen wohligen Charme, den englische Cottages oft ausstrahlen, zurückgegeben. Das Innere des Häuschens wirkt trotz seiner geringen Größe von 30 m2 nicht beengt und ist mit einer großzügigen Küchenecke ausgestattet. Der Clou: Das Haus ist nur über eine Steinbrücke zu erreichen.

Innengestaltung des Filly Island Cottage

Innengestaltung des Filly Island Cottage

 

Mini-Haus 1.8 M Width House in Tokio

Das 1.8 M Width House in Tokio ist auf einem nur 2,50 Meter breiten Grundstück errichtet.

In Japan haben sich einige Architekten in Bezug auf das platzsparende Bauen selbst übertroffen: Auf einem Grundstück von nur 2,5 m Breite und 11 m Länge haben sie es geschafft, ein Haus mit 80 m2 Wohnfläche zu entwerfen. Das Haus geht über 4 Stockwerke und hat verschiedene offene Ebenen. Es wirkt offen und hell und ist innen topmodern designt.

 

Fazit

Dieses ausgiebig bebilderte Buch ist eine Bereicherung für jeden Liebhaber außergewöhnlicher Architektur, Mutige, die sich auch ungewöhnliche Wohnkonzepte vorstellen können, oder einfach Menschen, die kreative Anregungen für Ihr eigenes Zuhause suchen, vor allem im Bezug aufs Platzsparen. Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick zum Leben in einem Mini-Haus.

 

 

 

 

 

 

 

Sandra Leitte: Winzig.
Innovative Häuser im Mini-Format.
224 Seiten mit ca. 200 Farbabbildungen.
München. DVA.
29,99 €

Jetzt das Buch kaufen!

 

 

 

 

Sie benötigen statt einer Baufinanzierung einen Kredit für die Realisierung Ihres Mini-Hauses?

Hier finden Sie passende Kreditangebote:

meister.de

/ DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United AG 2020