Schimmelpilzentfernung

Maler, Baubiologen

Information: Kostenfreien Rat bieten Baubiologen. Es ist vor allem von Selbstversuchen abzuraten um einen Neubefall zu vermeiden! Es droht GESUNDHEITSGEFAHR!!!

Schritte der Schimmelpilzentfernung:

1. Schimmelpilzanalytik
Mit einer Schimmelpilzanalytik wird zunächst untersucht in welchem Ausmaß und wo genau ein Befall vorliegt. Mittels Meßgerät wird eine Luftkeimmessung durchgeführt.

2. Ursachenforschung
Bevor der Schimmelpilz entfernt werden kann, muss eine Ursachenforschung erfolgen.
Erst dann ist eine Sanierung sinnvoll.
Die Hauptursache ist vorwiegend eine zu hohe Feuchte im Mauerwerk oder anderen Baustoffen, welche per Feuchtemessung ermittelt werden kann.

3. Sanierungsplanung
Eine Planung ist immer ratsam, damit der zuständige Baubiologe die Kunden und ausführende Firma über den Aufwand und den Ablauf der Sanierungsmaßnahmen informieren kann.

4. Schimmelpilzbeseitigung
Die Beseitigung erfolgt mittels dynamischen mikrobiologischen Innenraum-Reinigungsprogramm.
Dabei wird der kontaminierte Bereich 1 – 3 mm sporen-, staub- und giftfrei abgetragen.
Die Oberflächen müssen gründlich von sedimentierten Sporen und mikrobiellen Stäuben gereinigt werden.
Eine Luftreinigung ist danach essentiell!
Die vorhandenen Sporen müssen aus der Raumluft gänzlich entfernt werden. Das Gebäude wird dazu komplett abgedichtet. Die Reinigung erfolgt durch eine Abluftfiltration.
Abschließend sollte vom ausführenden Betrieb noch eine Endkontrolle durchgeführt werden um sicherzustellen, dass alle Schimmelpilze inkl. Sporen etc. entfernt wurden.

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United AG 2020