Abnahme Kaminofen

Schornsteinfeger

Information: Der Schornsteinfeger prüft und begutachtet zu Ihrer Sicherheit, ob die Verbrennungsgase einwandfrei und gefahrlos abziehen können, die Feuerstätte sowie der Schornstein ausreichend dicht, betriebs- und brandsicher sind, die Verbrennungsluftversorgung ausreichend ist und am Schornstein, der Abgasanlage keine Versottung oder Durchfeuchtung entstehen kann.

Unter Versottung versteht man die fortschreitende Zerstörung des Mauermörtels und der Steine eines Schornsteines durch Einwirkung von (schwefelsaurem) Kondensat des Abgases. Ursachen sind die für den Schornstein zu geringen Abgastemperaturen, schlechte Wärmedämmeigenschaften des Schornsteines und ein zu großer Querschnitt.
Aus den Abgasen schwefelhaltiger Brennstoffe wie z. B. Heizöl bildet sich aus den während der Verbrennung entstandenen Schwefeloxiden und Wasser (Kondensat) Schwefelsäure. Wirkt diese längere Zeit auf den Schornstein ein, führt dies zur sogenannten Versottung.

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United AG 2020