Handwerkerwitze: die besten Witze über Handwerker

Lesen Sie die besten Witze über Handwerker in diesem Beitrag. Lustige Handwerkerwitze über Handwerksbetriebe, Handwerker, Meister, Gesellen und Lehrlinge. Lachen Sie über lustige Witze aus den verschiedenen Handwerksbranchen. Hier finden Sie die witzigsten Handwerkerwitze.

 

  • Freitags ruft der Bauleiter die Arbeiter zusammen. „Seht ihr dort auf dem Gerüst das Ungeziefer?“ Einstimmige Antwort: „Nein!“ Darauf der Bauleiter: „Gut, dann machen wir Feierabend – wegen schlechter Sicht!“

 

  • Ein Bauarbeiter ruft morgens beim Polier an: „Chef, ich kann heute nicht kommen. Ich habe Fieber und starken Schüttelfrost.“ Da antwortet der Boss: „Das ist doch praktisch! Kommen gleich vorbei! Wir haben heute jede Menge Beton zu rütteln!“

 

  • Drei Handwerker streiten darüber, welcher ihrer Berufe der Älteste ist. Sagt der Maurer: „Ich habe den ältesten Beruf! Wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut!“
    Antwortet der Gärtner: „Das ist noch gar nichts. Mein Beruf ist noch älter! Wir Gärtner haben immerhin schon den Garten Eden gepflanzt!“
    Sagt der Elektriker: „Ach was! Die Elektriker sind die Ältesten: Als Gott sprach, dass es Licht werde, haben wir schon vorher die Leitungen verlegt.“

 

  • Eugen geht kurz nach Feierabend noch einmal über die Baustelle und bemerkt eine liegen gelassene Schaufel, auf der mit Kreide geschrieben steht: „Räume bitte die Schaufel weg. Hab’s vergessen. Max.“Am nächsten Morgen findet Max die Schaufel am selben Platz wieder, aber jetzt steht darauf: „Konnte sie nicht wegräumen, habe sie nicht gefunden. Eugen.“

 

  • Der Meister beauftragt den Lehrling: „Nebenan stehen ein paar Fenster, geh‘ rüber und streich‘ die farbig an!“ Der Lehrling ist gehorsam und geht in den Nebenraum. Nach einer halben Stunde steht er wieder vor seinem Meister: „Die Fenster sind soweit fertig, soll ich die Rahmen gleich mit anstreichen?“

 

  • Ein Malermeister beauftragt seinen Azubi, das Zifferblatt der Kirchturmuhr neu zu streichen. Am Abend sieht man kaum eine Spur von Farbe und der Meister stellt den Lehrling zur Rede.
    Dieser sagt zu seiner Entschuldigung: „Immer wenn ich den Pinsel ansetzen will, kommt dieser blöde Zeiger herum und schlägt ihn mir aus der Hand!“

 

  • Bei einer passenden Gelegenheit beschwert sich eine alte Dame bei ihrem Elektriker: „Ich bitte Sie nun schon wochenlang, meine Türklingel endlich zu reparieren. Wieso machen Sie das wieder und wieder nicht?“ – „Wissen Sie, gute Frau, ich war schon mehrmals bei Ihnen, aber die Tür hat mir nie jemand aufgemacht!“

 

  • Endlich sind die Handwerker mit dem Verlegen des Teppichs der alten Dame fertig. Als sie ihr Werk begutachten, fällt ihnen eine mittelgroße Beule in der Mitte des Raumes auf. „Das ist bestimmt meine Zigarettenschachtel, die kann ich nirgendwo finden“, sagt der eine. Daraufhin schlägt der andere vor: „Ehe wir alles noch mal rausreißen müssen, trampeln wir das Ding einfach platt.“ Beide Handwerker beseitigen ihr Missgeschick, noch bevor die alte Dame in das Zimmer kommt. „Vielen Dank für Ihre Arbeit, der Kaffee für Sie ist auch schon fertig. Und diese Zigarettenschachtel habe ich in der Küche gefunden, die gehört bestimmt einem von ihnen… übrigens, haben sie meinen Hamster hier irgendwo gesehen?

 

  • Zwei ältere Herrschaften gehen spazieren und kommen an einer Baustelle vorbei. In einiger Entfernung erkennen sie ein Baugerüst mit kleinen Pünktchen.
    Da fragt der eine Rentner den anderen: „Sind das Maurer oder Tauben, da auf dem Gerüst?“ – „Einen Moment…das sind Tauben, ich habe gesehen, wie sich der eine Punkt bewegt hat.“

 

  • Zuhause fragt der gelernte Maler seinen Sohn: „Wir müssen los, wo bleibt denn deine Mutter so lange? Die ist bestimmt noch im Bad und schminkt sich, oder?“ – „Ja, Papa. Aber den Unterputz hat sie schon fertig aufgetragen.“

Weitere zehn Handwerkerwitze:

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Bauzeichner, einem Betonbauer und einem Maurer?Der Bauzeichner arbeitet in Millimetern – der Betonbauer in Zentimetern – und der Maurer ist froh, wenn er auf dem Grundstück bleibt!

 

  • Ein Bauarbeiter hat seine Schaufel vergessen.
    Als sein Kollege das erfährt, tröstet dieser ihn mit den Worten: „Macht nichts, Du kannst Dich mit auf meine stützen!“

 

  • Samstagmittag kommt der Chef auf die Baustelle:“Männer, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Euch:
    Die gute ist, ihr braucht morgen nicht zu arbeiten.
    Aber Ihr müsst heute fertig werden.“

 

  • Während eines Telefongespräches mit einer Handwerkerfirma: „Wir schicken unseren besten Mann – oder soll unser Chef vorbeikommen?“

 

  • Der Lehrling kommt zum Meister gelaufen und schreit: „Meister, Meister, das Haus ist eingestürzt“.
    Darauf der Meister: „Habe ich euch Idioten nicht gesagt, dass das Gerüst erst abgebaut werden darf, wenn die Tapete trocken ist?“.

 

  • Was macht man zuerst, wenn der Maurer vom Baugerüst gefallen ist?-> Man nimmt ihm die Hände aus den Hosentaschen, damit es wie ein Arbeitsunfall aussieht.

 

  • Der Handwerker zum Chef: „Sie haben mir doch mehr Gehalt versprochen, wenn Sie mit mir zufrieden sind!““Ja, schon!“ entgegnet der Chef, „aber wie kann ich mit jemandem zufrieden sein, der mehr Geld haben will?“

 

  • Der Dachdeckermeister, sein Geselle und der Lehrling arbeiten ganz oben auf dem Kirchturm am Dach.
    Plötzlich rutscht der Meister ab, fällt und verschwindet nach unten.
    Der Lehrling ruft ihm nach: „Sie können gleich unten bleiben, Meister, es ist eh‘ gleich Mittagspause!“
    Darauf schnauzt ihn der Geselle an: „Idiot: das sieht er doch selbst, wenn er an der Turmuhr vorbeikommt!“

 

  • Was haben Elektriker und Klempner bei der Renovierung eines Altbaus gemeinsam?-> Wenn sich der eine verbohrt hat muss der andere kommen.

 

  • Der Richter wiederholt die Anklage: „Sie haben Ihrem Meister mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen und behaupten allen Ernstes, er hätte Sie dazu aufgefordert.“
    „Natürlich! Er sagte zu mir: Jetzt nehme ich das Eisen aus dem Feuer, und wenn ich mit dem Kopf nicke, schlägst du mit dem Hammer drauf.“

Noch vier weitere Handwerkerwitze:

  • Auf der Autobahn soll der Malerlehrling den Mittelstreifen malen. Fünf Kilometer malt er am ersten Tag, drei Kilometer am zweiten Tag. Am dritten bringt er es nur noch auf einen Kilometer und am vierten Tag schafft er bloß noch zweihundert Meter.
    „Also, du wirst ja jeden Tag langsamer,“ schimpft der Meister. „Was ist denn los mit dir?“
    „Ich gebe mir ja so große Mühe, Meister. Aber der Weg zum Farbe holen wird immer länger!“

 

  • Unterhalten sich zwei Klempner. Sagt der eine Klempner zum anderen: „Ich habe gestern 60 Meter Rohre verlegt.“
    Darauf der andere beruhigend: „Mach dir nichts draus, die finden wir schon wieder!“

 

  • Ein großer Deutscher Baukonzern wurde zur Auftragsvergabe eingeladen. Der Vorsitzende fragt den Chef: „Warum können Sie den Tunnel so preiswert bauen?“
    Dieser antwortet: „Ich baue den Tunnel mit meinem Sohn alleine.“Der Vorsitzende fragt: „Wie können Sie denn den Zeitplan einhalten?“
    Der Chef: „Ich fange in Frankreich an und mein Sohn in England.“
    Der Vorsitzende: „Wenn Sie sich nicht treffen, was dann?“
    Der Chef: „Dann haben sie für das gleiche Geld zwei Tunnel.“

 

  • Ein Rentner macht vor einer riesigen Baustelle halt und fragt einen Arbeiter: „Wie viel Mann arbeiten denn hier so?““Knapp ein Drittel“, schätzt der Arbeiter.

 

Haben Sie auch einen lustigen Witz für diese Handwerkerwitze – Sammlung? Schreiben Sie uns Ihre Handwerkerwitze als Kommentar oder an redaktion@meister.de. Wir freuen uns über Ihre Handwerkerwitze.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Risiken und Gefahren für Allergiker im Haushalt
Fußbodenbeläge im Überblick
Das kannst du halten wie ein Dachdecker

meister.de

Auf unserem Expertenblog finden Sie Fachwissen und spannende Beiträge rund um die Themen Handwerk, Bauen, Wohnen und Sanieren.
Die vielseitigen Kategorien, mit nützlichen Tipps und Checklisten sind hilfreich für Handwerker, Heimwerker, Bauherren und alle die gerne anpacken.

Fragen? Feedback? Anmerkungen?
Kommentar hinterlassen oder eine Mail an redaktion@meister.de schreiben
meister.de

/ DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United AG 2019