Checkliste: Altersgerechtes Bad

Alles auf einen Blick so wird das Bad im Alter einfacher zugänglich, praktisch aber auch schön:

Auch als PDF zum Download:
PDF_Checkliste_altersgerechtes_Bad_Meister_de – Kopie

Tür:

  • barrierefreien Zugang ohne Stufen schaffen
  • Verbreiterung der Tür für den Zugang mit einem Rollstuhl ermöglichen
  • Die Tür so anlegen, dass sie nach außen geöffnet wird, um im Bad mehr Platz zu schaffen

Dusche/Wanne:

  • Möglichst eine ebenerdige Dusche installieren (die Tür der Dusche sollte ebenfalls nach außen zu öffnen sein)
  • Alternativ bietet sich ein Duschvorhang an, der schnell auf Seite gezogen werden kann
  • Möglichkeit für Duschsitz oder Griffe schaffen
  • Spezielle Badewannen mit seitlicher Tür für leichteren Ein- und Ausstieg wählen

Waschbecken:

  • Spezielle höhenverstellbare Waschbecken erleichtern die Benutzung auch mit einem Rollstuhl
  • Platz unter dem Waschbecken für den Zugang mit einem Rollstuhl schaffen
  • Stützgriffe an den Seiten des Waschbeckens können auch als Handtuchhalter genutzt werden
  • Höhe des Spiegels anpassen; Spezielle Kippspiegel ermöglichen gute Sichtbarkeit für Rollstuhlfahrer

Toilette:

  • Genügend Stütz- und Aufrichthilfen neben der Toilette anbringen
  • Papierrollenhalter und Spülung müssen leicht zugänglich sein; eventuell eine Spülung, die durch einen Bodenschalter oder einer Fernbedienung getätigt werden kann
  • Hochklappbare Armlehnen, die die Toilette für jeden nutzbar machen

Boden:

  • Bodenbelag möglichst rutschfest machen
  • Matten und Teppiche werden schnell zur Stolperfalle; als Alternative können Hochglanzfliesen rutschhemmend beschichtet werden
  • Praktisch und komfortabel: Fußbodenheizung Sie spart Platz und vermeidet glatte nasse Stellen auf dem Boden
  • Bei flachen Wandheizkörpern müssen die Thermostate gut erreichbar sein; die optimale Höhe liegt etwa bei 0,85m

Sonstiges:

  • Ablagen, Griffe, Haken und Steckdosen müssen ebenfalls gut erreichbar sein
  • Stütz- und Haltegriffe sollten in jeder beliebigen Position einrastbar sein
  • Kontrastreiche und bunte Kombinationen von Armstützen und Wand sind wirkungsvolle Hilfsmittel bei Seheinschränkungen

meister.de

Auf unserem Expertenblog finden Sie Fachwissen und spannende Beiträge rund um die Themen Handwerk, Bauen, Wohnen und Sanieren.
Die vielseitigen Kategorien, mit nützlichen Tipps und Checklisten sind hilfreich für Handwerker, Heimwerker, Bauherren und alle die gerne anpacken.

Fragen? Feedback? Anmerkungen?
Kommentar hinterlassen oder eine Mail an redaktion@meister.de schreiben
meister.de

/ DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United AG 2019