Große und kleine Räume durchdacht einrichten

Es gibt eine Menge Gründe, warum Menschen ihre eigenen vier Wände neu gestalten oder umgestalten wollen. Wer in ein Eigenheim zieht, hat die anspruchsvolle, jedoch auch reizvolle Aufgabe, kleine und große Räume vollkommen neu, vielleicht sogar in einem bestimmten Stil einzurichten. Ein Student oder Auszubildender, der ein Zimmer in einer WG bezieht oder eine Familie, die ein Kind bekommt und vielleicht die Raumaufteilung überdenkt, steht vor derselben Aufgabe. Andere wiederum wohnen seit Jahren in derselben Wohnung, sehnen sich jedoch nach Veränderung und wollen die Einrichtung eines Raums oder mehrerer Räume komplett umkrempeln. Was kann man sowohl bei großen wie auch kleinen Räumen für die Neugestaltung ganz konkret tun?

Große Räume – allgemeine Hinweise

Ein großes Wohnzimmer bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Ein großes Wohnzimmer bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Große Räume bieten viele Möglichkeiten zur Einrichtung. Dennoch ist dies nicht immer einfach. Wer beispielsweise Möbel wählt, die nicht zu den Abmessungen, also dem „Schnitt“ des Raumes passen, der erzeugt eine kühle und wenig einladende Atmosphäre. Doch jede Um- und Neugestaltung sollte so durchdacht wie möglich sein, da die meisten Menschen sie mittel- und langfristig auslegen. Dies bedeutet, dass sie sich einfach möglichst lange in dem entsprechenden Raum wohlfühlen wollen, so wie er eingerichtet ist.

 

Möblierung

Zunächst können die Möbel in großen Räumen ausladender und wuchtiger sein als in kleinen Räumen, wo sie den Eintretenden erdrücken würden. Es ist beispielsweise in Wohnzimmern Platz für eine große Couchecke und einem ausladenden Glastisch davor. Daneben können Sessel und Accessoires auf Kommoden oder Beistelltischchen integriert werden. Eine Essecke mit einem großen Esstisch und genügend Platz für viele Personen, die um ihn herumsitzen, ist in einem Wohn-Ess-Zimmer, dass man beispielsweise auch in Ein- oder Zweizimmerwohnungen findet, ebenfalls denkbar. Dabei kann schon ein neues Möbelstück den entscheidenden Akzent setzen. Neben den Möbeln ist es auch denkbar, übergroße Kunstobjekte wie Statuen, Büsten oder Plastiken sowie Wandteppiche, Poster oder Fototapeten in solchen Räumen gezielt einzusetzen.

Inspirationen und Ideenfindung für die Einrichtung

Es empfiehlt sich bei jeder Um- und Neugestaltung und speziell bei der erläuterten Möblierung, sich nicht für das Nächstbeste zu entscheiden, sondern einige Möglichkeiten im Kopf durchzugehen. Dabei kann es hilfreich sein online nach Einrichtungsideen zu stöbern. Bestenfalls kann man das Gewünschte sogar direkt bestellen. Ebenso kann man in ein Möbelhaus gehen und die entsprechende Abteilung, in unserem Beispiel für Wohnzimmer, besuchen und sich ganz konkret über Abmessungen von Möbeln und Einrichtungsideen informieren. Auch die fachkundige Beratung der Verkäufer kann jedem, der eine Umgestaltung plant, weiterhelfen. Im Internet gibt es auch verschiedene Seiten, auf denen man Räume in 3D oder 2D kostenlos planen kann. Eine Übersicht solcher Portale findet sich unter online-raumplaner.de.

Große Räume: Verbindende Elemente, Wohninseln, Dekoration

In großen Räumen kann man, wie angedeutet, nicht nur große Möbel gut unterbringen. Es können von der Dekoration her mehrere Themen angegangen werden, beispielsweise in einem Wohnzimmer eine Wand mit Familienbildern, eine mit Gemälden und im Raum eine Plastik. Die Dekoration sollte dabei beispielsweise thematisch oder farblich aufeinander abgestimmt sein. Dies wirkt harmonischer. Fürs Auge des Betrachters machen sich dabei Dekorationsgruppen von je mindestens drei Teilen gut.

Dieses verbindende Element, welches bei Möbeln und Wänden durch Material und Farbton bestimmt sein kann, sollte ebenfalls im ganzen Raum vorherrschen. Nicht nur Holz, sondern auch Metall, Stein oder Kunststoff sind bei Materialien denkbar. Im Landhausstil sind warme, erdige Farbtöne wie Orange, Rot oder Ocker, gepaart mit weißen Kalkwänden als Beispiel für eine harmonische Farbatmosphäre zu nennen.

Darüber hinaus kann bei Tapeten, Verzierungen und Aufdrucken dasselbe Muster vorherrschen, beispielsweise Pflanzenmuster bei Jugendstil-Einrichtungen. Um den Raum aufzuteilen, kann man einzelne Wohninseln schaffen. Wohnzimmer könnten beispielsweise in Sofalandschaft, Leseecke und Essbereich aufgeteilt werden. Bodenbeläge, Raumtrenner oder die Platzierung (Stühle mit dem Rücken zum Raum) können dabei helfen.

Kleine Räume – Farbgebung

Zarte Töne eignen sich ideal für kleine Räume.

Zarte Töne eignen sich ideal für kleine Räume.

In kleinen Räumen sind helle Farben sehr wichtig. Pastelltöne wie Gelb, Hellgrün oder Hellblau oder weiße Wände verstärken den Eindruck von Weite und Größe. Unbedingt meiden sollte man Schwarz oder dunkle Farbtöne, welche auf Dauer bedrückend wirken. Die Signalfarbe Rot in kleinen Räumen oder auch in Schlafzimmern macht uns Menschen auf Dauer nervös und unruhig.

Farbige Räume können durch den weißen Abschluss unterhalb der Decke an Weite gewinnen. Intensive oder dunklere Varianten der verwendeten Farbtöne können jedoch auch in kleinen Räumen zur Kontrastbildung gut eingesetzt werden, wenn dies durchdacht geschieht. Das gilt insbesondere für kleinere Möbelstücke.


Doppelfunktionen, flexible Möbel, Stauraum

Wer wenig Platz hat, sollte bereit sein, erfinderisch mit ihm umzugehen. Dabei verlangt dies nicht nur von den Bewohnern, sondern auch von den Möbeln Flexibilität. Ausziehtische oder Klappstühle sind nicht unbedingt elegant – aber eine platzsparende Lösung. Daneben sollte man in kleinen Räumen so viel Stauraum wie möglich schaffen. Regale, Schränke, aber auch Nischen können hier ebenso genutzt werden, wie Schubladen unter einem Bett im Schlafzimmer.

Außerdem ist es gerade in kleinen Räumen sehr wichtig, stets Ordnung zu halten. Last but not least kann man erwägen, Möbel mit einer Doppelfunktion in solchen Räumen zu platzieren. Ein bekanntes Beispiel ist eine Couch, welche sich nachts auch zum Bett umfunktionieren lässt.

/ DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FOLGEN SIE UNS

Alle Rechte vorbehalten © Portal United GmbH 2022